Basale Stimulation® in der Palliativpflege

 

Die Basale Stimulation® unterstützt Pflegende/Betreuende/Familienangehörige in dieser besonderen Lebensituation, indem sie einen individuellen Zugang zum Menschen eröffnet, wenn andere kommunikative Mittel bereits erschöpft sind.

 

Inhalt

  • Einblick in das Konzept der Basalen Stimulation® 

  • Anwendungsmöglichkeiten in der Palliativpflege

  • Berührung, Berührungsqualität, Initialberührung

  • Eigene Wahrnehmung

 

Methoden

  • Praktischen Selbsterfahrungsübungen

  • Rollenspiele

  • Einzel- und Gruppenarbeiten

 

Ziel:

Die Teilnehmer/innen erlernen die Anwendung der Basale Stimulation® in der Palliativpflege.

 

Zielgruppe:

Pflegende und Betreuende aus allen Bereichen

 

Kursdauer: 1 Tag

 

Kurszeit:     09.00 bis 17.00 Uhr

 

Kosten:       nach Absprache